At Pavillon

EP Cover Design

At Pavillon

EP Cover Design

BRIEFING

Vorbereitend für das Debut-Album “Believe Us” sollten innerhalb von einem Jahr drei Singles ausgekoppelt und veröffentlicht werden. Diese sollten grafisch zusammenhängen und erkennbar eine Reihe bilden. Der moderne Indie-Sound der Band sollte sich im visuellen wiederfinden.

Die Songs wurden jeweils auf Ihre Kernaussage analysiert und ihre Message herausgearbeitet. Diese wurde in minimalistischer Form aufgegriffen und künstlerisch interpretiert.

  • Kunde

    At Pavillon

  • Lions Illustration

    Phlop Design

  • Aufgabenbereich

    Konzeption | Layout | Artdirection

portfolio-ap

BAND UND BLUMEN

Charakteristisch für At Pavillon ist das wiederkehrende Blumen-Motiv. Bei Auftritten, Presse-Fotos und Interviews präsentiert man sich ausschließlich im Band-Outfit, aus maßgeschneiderten Hemden mit Blumenmuster von Patricia Narbon. Foto-Shootings werden gerne im Blumenbeet abgehalten, oder mit floralen Accessoires im Studio Akzente gesetzt.
Die Band hat sich ein Wiedererkennungsmerkmal geschaffen.
Dieses sollte selbstverständlich seinen Weg in die EP Cover finden. Der originale Stoff, aus dem die Hemden der Band-Mitglieder geschneidert wurden, bildet den Rahmen der jeweiligen EP-Sujets. Simple, klare Motive, hinterlegt mit poppigen Farben, eingerahmt vom Blumenmotiv.
Direkt und klar, genau wie die Musik der Band.

JOY

Erstes Sujet der Reihe.
Der Song Joy thematisiert Alltag und Eintönigkeit. Nicht alles im Leben verläuft so, wie man es sich vorgestellt hat. Dennoch, so die Kernaussage, sollte man sich an den kleine Dingen im Leben erfreuen, auch wenn diese manchmal anders ausfallen, wie man es erwartet hat.
Die Blumen in der Eiswaffel stellen zugleich die Enttäuschung als auch Freude über die kleinen Dinge dar.
Mit diesem Motiv wurde gleichzeitig Bezug auf das erste Foto-Shooting der Band in ihrer neuen Besetzung genommen. Dieses fand in einem öffentlichen Park inmitten rosa Blüten statt. Diese finden sich nun in der Eiswaffel wieder.

JOY

Erstes Sujet der Reihe.
Der Song Joy thematisiert Alltag und Eintönigkeit. Nicht alles im Leben verläuft so, wie man es sich vorgestellt hat. Dennoch, so die Kernaussage, sollte man sich an den kleine Dingen im Leben erfreuen, auch wenn diese manchmal anders ausfallen, wie man es erwartet hat.
Die Blumen in der Eiswaffel stellen zugleich die Enttäuschung als auch Freude über die kleinen Dinge dar.
Mit diesem Motiv wurde gleichzeitig Bezug auf das erste Foto-Shooting der Band in ihrer neuen Besetzung genommen. Dieses fand in einem öffentlichen Park inmitten rosa Blüten statt. Diese finden sich nun in der Eiswaffel wieder.

ALL EYES ON YOU

Durch Social Media unterliegen wir ständiger Beobachtung und Bewertung unserer Mitmenschen. Man teilt nur die schönsten Momente, besten Urlaubsbilder oder größten Erfolge. Der Blick durch das Smartphone vermittelt ein idealisiertes Bild, bei dem jeder ständig glücklich zu sein scheint. Doch wie es den Menschen tatsächlich geht wird komplett ausgeblendet.
All Eyes On You thematisiert den trügerischen Schein, der uns in den sozialen Medien vermittelt wird. Eine blühende Rose als Momentaufnahme, die in Wahrheit schon längst verwelkt und vertrocknet ist.

STOP THIS WAR

Dieser Song handelt von Beziehungen und Konflikten. Ewige, sinnlose Streits, die sich letztendlich immer um das selbe drehen. Es ist Zeit das Kriegsbeil zu begraben und sich zu versöhnen.

STOP THIS WAR

Dieser Song handelt von Beziehungen und Konflikten. Ewige, sinnlose Streits, die sich letztendlich immer um das selbe drehen. Es ist Zeit das Kriegsbeil zu begraben und sich zu versöhnen.

Gemeinsam feilen wir an Ihrer Idee, erarbeiten ein ganzheitliches, strategisches Konzept und setzen Ihr Projekt mit laufender Betreuung und Beratung um.

Benjamin Kobl
Fernkorngasse 27
1100 Wien

Telefon: +43 664 883 769 05
E-Mail:

START – 01
KOMPETENZEN – 02
PROJEKTE – 03
BUREAU – 04
KONTAKT – 05

© 2020 Bureau Kobl. Impressum | Datenschutz